Coprimuro Original

Agglomarmor: Die Vorteile

Im Vergleich zu Naturstein-Marmor und Granit bietet der Agglomarmor folgende Vorteile:

  • größere Verfügbarkeit an Steinmaterial;
  • bessere mechanische und mit größerer Sicherheit bestimmbare Eigenschaften;
  • einheitlichere Farbgestaltung;
  • neue ästhetische Lösungen durch die Mischung verschiedener Materialien möglich.

Die Mauerabdeckung aus Agglomarmor bietet außerdem folgende Vorteile:

  • Verhinderung von Ausblühungen;
  • Verhinderung von schwärzlichen Graten;
  • Verhinderung von Infiltrationen;
  • Verhinderung von Blasenbildung am Verputz;
  • Verhinderung von Rissen an der Wand;die Besonderheit der Wassernase auf 45 mit einer Höhe von 4 cm, die das Aufsteigen des Wassers und das Nässen der Wand verhindert;
  • wartungsfrei;
  • mögliches Zuschneiden und Bohren für die eventuelle Montage eines Geländers, ohne dass das Material
    splittert;
  • sie kann an jede Art von Mauer angepasst werden, sowohl hinsichtlich der Breite als auch für jede ästhetische
    Kombination;
  • Länge 1,20 lfd.m

Hier einige konkrete Beispiele und somit die Nachteile von Gebäuden ohne Mauerabdeckung aus Agglomarmor und seine Auswirkungen im Laufe der Zeit: